Apotheken - Bodrumurlaub.com

Partner

TR24.today

media24.org

Fabalista

Apotheken

Es gibt in der Türkei grob geschätzt mehr Apotheken als Animateure und Bodrum scheint für Apotheker besonders lukrativ zu sein, denn die sogenannten 'Eczane' finden Sie überall im Zentrum.

Falls Sie auf Medikamente angewiesen sind, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, Sie werden hier bestens versorgt sein, zudem sind die Medikamente wesentlich günstiger und die Ausgabe wird sehr lax gehandhabt; in den meisten Fällen werden Sie kein Rezept benötigen.

Letzteres hat zur Folge, dass die Abhängigkeit von Medikamenten in der Türkei rapide zunimmt. Aber hierüber wird geschwiegen, denn die Drogen sind eine moderne Errungenschaft des Kapitalismus und die türkischen Frauen haben in ihrer Hausapotheke meist Mittelchen gegen alles. Medikamente sind im Orient derzeit schick.

Die Apotheken probagandieren aktuell: Potenzmittel für den reiferen Mann, Schönheitsdragees für die emanzipierte Frau und Tinkturen gegen das Altern. Der Milliardenmarkt der Pharmaindustrie boomt und die Türkei ist davon (leider) nicht ausgenommen.

Medikamente gibt es auch in der Türkei schon lange, nur jetzt sind sie für jedermann bezahlbar. Früher wurden Wehwechen mit Kräutern oder Raki geheilt (Raki ist offiziell kein Alkohol/Betäubungsmittel sóndern Medizin) und heute gibt es Pillen gegen nahezu Alles.

Natürlich gibt es Menschen, die tatsächlich auf Medikamente angewiesen sind. Denen sei gesagt, es gibt immer Notdienste, auf die im Schaufenster der geschlossenen Apotheken hingewiesen wird. Oder fragen Sie einfach an Ihrer Rezeption nach, die wissen Bescheid und können das Medikament eventuell sogar liefern lassen.