Güvercinlik - Bodrumurlaub.com

Partner

TR24.today

media24.org

Fabalista

Güvercinlik - bei Bodrum

 

Güvercinlik bei Bodrum. Das Bild zeigt ein idyllisches Fischrestaurant umgeben von wenigen Ferienhäusern

Unspektakulärer Badeort für ruhige Gemüter

Viele Wege führen nach Rom, aber nur wenige auf die Bodrum Halbinsel. Der herkömmliche Weg führt über die Bundesstraße Milas – Bodrum. Eine stark frequentierte Trasse, an der Küste entlang, die Güvercinlik teilt. Unterhalb der Landstraße liegt der Badeort, den auch viele Türken nicht kennen, und selbst der Name ist vielen nicht geläufig.


Güverncilik verzichtet auf all die Schminke, die in Bodrum, Türkbükü oder Torba aufgetragen wird und präsentiert sich als völlig normaler kleiner Ort, in einer sehr schönen Bucht.

Das alte Zentrum liegt an der Schnellstraße in der Nähe der großen Moschee und dort finden wir hauptsächlich Läden, allerdings keinerlei Kitsch, sondern gute und nützliche Produkte, Handwerk, und allem voran einen feinen Bäcker und Konditor sowie wenige Meter weiter ein ausgezeichnetes Fleischerfachgeschäft. Desweiteren einen Supermarkt, und Geschäfte, die Sie als Urlauber vermutlich nicht beachten, die jedoch bei den Einheimischen sehr beliebt und notwendig sind.

 

Güverncilik ist nämlich nach wie vor ein Versorgungsort für die umliegenden Dörfer, und nachrangig erst Urlaubsdestination. Dies ist ein immenser Vorteil, gerade für die Urlauber, denn in Güverncilik bezahlen Sie weder überhöhte Preise, noch existiert das HELLO FRIEND, wenn Sie sich einem Lokal nähern. Alles eben ganz normal und eine ausgesprochene Wohltat, wenn man das Land liebt, aber die Anmache schlicht und ergreifend satt hat.

 

Der Hafen ist nach wie vor ein Arbeitsplatz für Fischer, die ihre Netze nicht als Showprogramm flicken. Wenn wir von der Hauptstraße in Höhe der genannten Geschäfte Richtung Hafen hinunter laufen, kommt als erstes ein Malerfachgeschäft. In der Bucht haben viele Türken ihren Zweitwohnsitz, deshalb ist solch ein Geschäft sinnvoller als Souvenirläden.

 

angler-guvercinlik_9917
apartments-guvercinlik_9905
badestrand-guvercinlik_9902
bucht-guvercinlik_9824
bucht-von-guvercinlik_9914
camping-guvercinlik_9908
fischer-bei-der-arbeit_9852
fischrestaurant-guvercinlik_9837
gemutliches-restaurant-am-meer_9972
guvercinlik-restaurant_9978
guvercinlik_9830
guvercinlik_9844
guvercinlik_9872
guvercinlik_9893
guvercinlik_9894
guvercinlik_9956
guvercinlik_9969
hafen-guvercinlik_9826
hausfassade-agais_9845
little-garden-guvercinlik_9973
pension-guvercinlik_9903
restaurant-am-meer_9858
zentrum-guvercinlik_9994
stop 
01/23 bwd start fwd


Es geht den Hang hinab und plötzlich eröffnet sich uns eine Bilderbuch Bucht. Im Hafen tummeln sich Arbeiter und an diesem inoffiziellen Ortseingang gibt es zwei Restaurants, die völlig aus der Zeit gefallen sind. Tische, Stühle, Salz und Pfeffer – Punkt. In den Küchen werkeln jedoch sehr vertrauenswürdige ältere Frauen mit Kopftuch und machen Pide oder Gözleme. Den Pideladen können wir Ihnen ganz besonders empfehlen, da wir dort im Winter regelmäßig einkehren, wenn wir in der Gegend zu tun haben.

 

Die Bucht von Güvercinlik zieht sich über mehrere Kilometer. Der Hafen stellt den Anfang dar. Der Rücken der Halbinsel von Bogazici ist weitestgehend unbewohnt und Brachland, während sich unterhalb der Straße die Badebucht weitläufig erstreckt. Nach dem Hafen kommen einige Fischrestaurants, gefolgt von Pensionen und privaten Ferienhäusern, von denen die wenigsten vermietet werden. Diese Mischung verleiht dem Badeort etwas familiäres, der Teil oberhalb der Straße ist ohnehin traditionell und hat Dorfcharakter.

 

Später folgen noch zwei Campingplätze, und vereinzelt kleine Hotelanlagen oder weitere Ferienhäuser, darunter auch herrschaftliche Anwesen und noble Villen. Hier und da angeln Einheimische oder fahren mit dem Auto direkt an den Strand um mit der Familie Picknick zu machen.

Es gibt teils Sandstrand, teils Holzkonstuktionen auf denen Sonnenliegen stehen. Alles ist schlicht, funktionell und schnörkellos. Somit passt auch das griechische "Cafe Yasu" sehr gut ins Bild; ein kosmopolitischer Farbfleck und irgendwie typisch für Güvercinlik.

 

Lediglich das Letzte Drittel der Bucht ist zu nahe an der Straße, aber dort gibt es ohnehin fast nur Privathäuser.

 

Die Dolmus-Verbindungen nach Bodrum sind hervorragend, wobei in Güvercinlik auch viele Fernbusse, wie nach Marmaris oder Izmir halten. Somit ist der Ort ein sehr guter Ausgangspunkt für (auch fernere) Exkursionen.

 

Falls Sie mit dem Auto unterwegs sind: am Ortseingang, wenn Sie von Milas kommen (schräg gegenüber der großen grünen Moschee), gibt es fast immer Polizeikontrollen. Dies ist weniger Schikane, sondern soll die Leute davor abhalten durch den Ort zu rasen.

 

Die Apothekerin auf der Hauptstraße spricht sehr gutes Deutsch.

 

Tipp: schauen Sie doch mal im Berk Balik Restaurant vorbei und lernen etwas über die Dolma Herstellung.

 

Tipp: der "Little Garden"
Weil es dort so gemütlich ist...

 

Gemütliches Cafe

 

Bodrum:
Türkei:

Tipp: Ferienwohnung

Ferienwohnung TIPP Bodrum

Kaffee Kultur

Kaffee Kultur