Plastikflaschen für Hundefutter - Bodrumurlaub.com

Partner

TR24.today

media24.org

Fabalista

Typisch Türkisch

Es gibt sehr viele Vorurteile gegen die Türkei im Hinblick auf Umweltschutz und was den Umgang mit Straßenhunden betrifft. Nun hat eine Firma namens PUGEDON, einen Automaten entwickelt, der Plastikflaschen gegen Tiernahrung tauscht.


 


Natürlich fällt jedem Türkei Besucher auf, wie verbreitet der Sondermüll ist, und in Form von Plastikflaschen, das Land verschmutzt. Ärgerlich für die Menschen, die dem Unrat ausgesetzt sind, und auch schädlich für den Tourismus, der nach wie vor eine der wichtigsten Einnahmequellen für den Staat darstellt.

Ähnlich prekär ist ein anderes Bild bekannt: hungernde Straßenhunde, die Mülltonnen scannen, um brauchbares Futter heraus zu fischen, wobei auch Mülltonnen dünn gesät sind, somit ist der "Kampf ums Fressen" überall präsent.

Kaum zu glauben, aber ein türkisches Unternehmen hat für beide Probleme eine Lösung gefunden. Ein Automat, der Flaschen schluckt, und Hundefutter auswirft. Oben die Flaschen rein, und unten kommt die Tiernahrung raus. So einfach lassen sich Probleme lösen, wenn man sich Gedanken macht.

Der Clou dabei: den Gemeinden entstehen keine Kosten. Ein Versorger recycelt die Flaschen und stellt das Hundefutter kostenlos zur Verfügung.

Grandiose Erfindung. Chapeau, an dieser Stelle. Erzählen Sie es gerne weiter.

Anmerkung: Die Website der Fa. Pugedon wird derzeit überarbeitet oder ist durch die vielen Anfragen überlastet. Hier der Link zur Facebook Seite.

(Dieser Artikel ist noch in der Rohfassung und wird noch revidiert)