Torba - Bodrumurlaub.com

Partner

TR24.today

media24.org

Fabalista

Torba bei Bodrum

Ein Badesteg in Torba am Strand.

Torba – auf Nummer sicher

 

Der Badeort Torba liegt geschützt in einer ruhigen Bucht unterhalb der Schnellstraße, die Bodrum mit Milas verbindet. An der Promenade prägen wenige große Hotelanlagen das Flair, sowie das Bild des sicheren Hafens – in vielerlei Hinsicht.

 

Wir biegen von der Schnellstraße in Richtung Göltürbükü bzw. Gundogan ab, gelangen in einen Kreisverkehr der stets mit Blumen geschmückt ist, und nach wenigen Hundert Metern sind wir bereits im Ort.

 

An der stark frequentierten Landstraße befinden sich bereits die ersten Cafes und Restaurants, zum Badeort gelangen wir jedoch, indem wir bis zum Ortsausgang fahren, wo sich die Supermärkte und die Bushaltestellen befinden und dann rechts abbiegen und den Hang hinunter fahren.

 

Das Zentrum besteht aus einem kleinen Shop, einem Tattoo Laden, zwei Restaurants und einem überdimensionalen All Inklusive Hotel, welches zwar schön in die Landschaft integriert wurde, doch durch die Größe prägt es den Ort, in einer Weise, dass man vermuten könnte, der Ort wie die Bucht wurden um das Hotel angelegt.

 

baden-in-torba_0023
badesteg-torba_0036
beach-torba_0019
hotel-in-torba_0026
restaurant-torba_0016
restaurant-torba_0031
segel-sonnenschutz_0064
sitzecke_0061
skulptur-torba_0057
strand-torba_0028
strand-torba_0048
tattoo-torba_0015
torba_0025
torba_0039
villa-torba_0021
voyage-private_0012
wassersport-torba_0027
stop 
01/17 bwd start fwd

 

Den Gästen ist dies gleich, da sie die Hotelanlage ohnehin nicht verlassen müssen. Da die Anlage gleichzeitig das Zentrum des Badeortes darstellt, dürfen auch Fremde den Durchgangsweg benutzen, der die beiden Seiten der Bucht verbindet. Jedoch sorgt das Hotel eigene Wachpersonal dafür, dass unsereiner nicht vom Weg abkommt. Wo die Wachen stehen verraten die Kratzgeräusche der Funkgeräte, die die Idylle ein wenig verunstalten.

 

Ein Individualtourist wird sich in Torba nicht wohl fühlen. Wem jedoch Sicherheit auch im Urlaub sehr wichtig ist, hat mit Torba einen Volltreffer gelandet. Neben der besagten Anlage haben sich zwei noble Boutique Hotels angesiedelt, deren Gäste ebenso keinerlei Überraschungen wünschen. Auch dort das gleiche Bild, lediglich die technische Ausrüstung des Sicherheitspersonals scheint besser zu sein, denn dort wird der sanfte Jazz nicht durch Hochfrequenz Töne unterbrochen.

 

Die stilvolle Ausstattung der Herbergen vermittelt Luxus und Ambiente. Das Personal ist professionell und nicht aufdringlich, aber es ist eben auch Flair aus der Retorte. Das Butikhotel, welches sich der Kunst verschrieben hat, besticht durch schlichte Eleganz, vielleicht sogar Brillanz, aber es ist irgendwie auch langweilig. Wie der ganze Ort.

 

Wer tapfer noch ein Stück weiter geht, kommt an den öffentlichen Strand, wo gerade ein weiteres Hotel in der Planung ist. Es wird sich höchstwahrscheinlich den Gegebenheiten und dem aktuellen Trend anpassen.

 

In der Bucht gibt es allerlei Vergnügungsmöglichkeiten. Näheres erfahren Sie in den Prospekten der Reisekataloge. Hinter den Hotels zur Landstraße hin gibt es einige exklusive Ferienhausanlagen, die zur Außenwelt mit drei bis vier Meter hohem Zaum abgetrennt sind. Die schmale Straße zwischen den Hotelanlagen und den Einfamilienhäusern ist tadellos sauber und Videokameras sind omnipräsent.

 

Bei wohlhabenden und auf Sicherheit bedachten Türken ist Torba sehr beliebt. Einer der reichsten Unternehmer des Landes hat hier ebenfalls eine Ferienanlage bauen lassen, die in Sachen Eleganz und Sicherheit neue Standarts setzt.

 

Wer in Torba Urlaub macht, überlässt letztendlich nichts dem Zufall. Alles ist perfekt organisiert und durchdacht. Flair und Gemütlichkeit haben es jedoch schwer, sich gegen die gezwungene Atmosphäre und das betont weiße Mobiliar durchzusetzen, obwohl das Ambiente sich wirklich Mühe gibt.

 

Oben an der stark frequentierten Landstraße atmen wir wieder auf. Die Rennstrecke zwischen Bodrum und Göltürkbükü hat etwas befreiendes. "Selbst der anarchistische Verkehr ist eine willkommene Abwechslung zum perfekten Idyll weiter unten", meint unser Kollege.

 

Damit jedoch kein falscher Eindruck entsteht: Torba steht für Qualitäts-Urlaub. Die Planer haben keine Mühen und Kosten gescheut die Bedürfnisse ihrer Gäste zu bedienen. Die Bedingungen für entspannte Ferien sind in Torba erfüllt und dies bekamen wir auch von einigen Seiten bestätigt.

Tipp

Den windgeschützte, verborgene Demir-Hafen

Ausflüge

Von Torba aus können Sie per Fähre Didim ansteuern.

Sehenswert

Das Kloster aus dem 4. Jahrhundert